ENI-Aktien kaufen und auf ihren Kurs traden

Eines der interessantesten Mittel, um mithilfe von Öl schnell Geld zu verdienen, ist es, in den Kurs von Aktien von Mineralölkonzernen zu investieren. Aus diesem Grund erhalten Sie nachfolgend einige Informationen, die Ihnen dabei helfen sollen, ENI-Aktien zu kaufen und in Echtzeit an der Börse auf ihren Kurs zu traden. Zusätzlich zu wichtigen Börsendaten dieser Aktie erklären wir Ihnen, wie Sie eine solche Investition ganz einfach tätigen können.

 

Börsendaten über die ENI-Aktie

Die ENI-Aktie notiert an der niederländischen Börse Euronext in Amsterdam, im Segment "Traded but not listed". Sie ist auch Bestandteil bei der Berechnung des Aktienindex Euro Stoxx 50 und gehört daher zu den wichtigsten Werten des europäischen Aktienmarktes.

Das Unternehmen hat eine Börsenkapitalisierung von mehr als 47 Milliarden Euro. Mit mehreren Milliarden Wertpapieren an der Börse zählt sie zu einem der wichtigsten Unternehmen im Bereich der Mineralölindustrie.

 

Weitere Informationen über den Mineralölkonzern ENI

Der Mineralölkonzern ENI hat seinen Firmensitz in Italien und zählt heute zu den größten Konzernen in Europa in den Bereichen Öl und Gas. Die Aktivitäten des Unternehmens sind vielfältig. Zum einen besitzt es Raffinerien und Tankstellen und ist damit in den Bereich Raffinieren sowie Distribution von Öl und Erdölprodukten tätig. Zum anderen gehören aber auch der Kauf und Verkauf von Erdgas, die Produktion von Strom sowie die Exploration von Kohlenwasserstoff zu seinem Tätigkeitsfeld.

ENI bietet darüber hinaus Dienstleistungen in den Bereichen Bohrung, Engineering, Konstruktion und Instandhaltung von Installationen, Fabriken und Raffinerien an. Auch im Bereich Petrochemie betätigt sich ENI.

ENI ist zwar in Europa angesiedelt, die Aktivitäten des Unternehmens erstrecken sich jedoch auf die ganze Welt, wobei ein Schwerpunkt in Asien liegt.

 

Historische Kursentwicklung der ENI-Aktie

Die ENI-Aktie ist ein besonders sicheres Wertpapier für das Trading, denn ihr Kurs erweist sich als sehr stabil. Man kann bei diesem Vermögenswert langfristig gesehen nur wenige volatile Bewegungen beobachten, die technische Analyse der historischen Kurse zeigt vielmehr dauerhafte Trends auf.

Nach der Krise von 2007, in deren Verlauf die Aktie nicht wenige Punkte verloren hatte, konnte sie sich ab 2009 wieder auf einem Wert von rund 18 € stabilisieren. Sie stieg dann noch bis auf einen Wert, der heute bei circa 20 € liegt, wobei der allgemeine Trend langfristig eher nach unten zeigt.

 

Wie kann man online auf ENI-Aktien traden?

Um mit der ENI-Aktie Geld zu verdienen, ist es wichtig, die verschiedenen Faktoren zu beobachten, die eine Kursentwicklung in der Zukunft möglicherweise beeinflussen können. Besonders zu beachten sind hierbei der Rohölkurs, der Kurs von Erdgas sowie alle Informationen, die diese Branche betreffen­.

Die Höhe der Erdöllagerbestände und die Nachfrage in Europa sind ebenfalls Faktoren, die man im Auge behalten muss.

Wie kann man in die ENI-Aktie investieren?

Sie können damit beginnen, online in den Kurs der ENI-Aktie zu investieren, indem Sie sich auf einer Online-Tradingplattform registrieren. Dann müssen Sie nur noch ein Investitionskonto eröffnen, und schon haben Sie in Echtzeit Zugriff auf die Börse.